Usbekistan mit der Familie


Prächtige Paläste, goldene Ornamente und orientalische Basare... Usbekistan sieht aus wie ein  Märchenland und lässt Kinderaugen strahlen – die Besichtigungen können aber anstrengend sein. Wir geben Ihnen ein paar Tipps, damit Ihre Reise nach Usbekistan mit Kindern ein rundum gelungenes Erlebnis für die ganze Familie wird.

Buchara: Besuch beim Schmied

Buchara ist für seine kunstvollen Messingarbeiten bekannt. Für Kinder kann es aber schnell langweilig werden, eine Preziose nach der anderen in Museen oder auf den Basaren anzuschauen. Eindrucksvoller und interessanter werden die Kostbarkeiten, wenn man beobachten kann, wie im Feuer Schmuck, Beschläge oder Werkzeuge entstehen Da die  Geheimnisse der Handwerker von Generation zu Generation weitergegeben werden, ist es spannend, einem Schmied bei seiner Arbeit über die Schulter zu schauen und so ein typisch usbekisches Handwerk zu sehen.

Usbekistan Rundreise, Buchara, Schmied
Chiwa: Puppenspieler, Zirkuskinder und köstliches Brot

Chiwa ist berühmt für sein traditionelles Puppenspiel. Sie und Ihre Kinder sollten sich daher den Besuch bei einem Puppenmacher nicht entgehen lassen, der seinen Beruf schon seit 23 Jahren ausübt. Der Meister erklärt, wie die hölzernen Puppen hergestellt werden und wie wichtig das Puppenspiel für die Stadt war und ist. Seine Puppen können sogar usbekische Tänze aufführen und werden die kleinen Besucher begeistern. Noch mehr Spaß verspricht eine Vorstellung des usbekischen Puppentheaters in Chiwa. Hier können Sie die kleinen Kunstwerke in Aktion sehen.
Manege frei für den Besuch bei einer Zirkusfamilie. Die Zirkuskinder werden bestimmt sehr stolz sein, ihr Können zu zeigen – und die Ihre Kinder können sich mit Altersgenossen austauschen oder sich selbst den einen oder anderen Trick abschauen. Außerdem werden sich die Kamele der Familie über Naschereien freuen, die sie von den Kindern bekommen.
Köstlich duftendes Brot ist in Usbekistan bei keiner Mahlzeit wegzudenken, es hat fast einen heiligen Charakter. Gemeinsam mit einem Bäckermeister können sich kleine und große Teigkneter im Backen eines traditionellen Fladenbrotes – des Non – versuchen. Es wird an den Innenwänden eines Tonofens gebacken und verströmt einen herrlichen Duft.

Usbekistan Rundreise, Chiwa, Puppen
Samarkand: Seidenpapier basteln

Wenn Sie mit Ihren Kindern in Samarkand sind, sollten Sie in einem Atelier für die Herstellung von Seidenpapier vorbeischauen. Denn dort erfährt man nicht nur, wie die dünnen flexiblen Papiere entstehen, sondern kann selbst kreativ werden. Den Kindern wird es sicher gefallen, selbst ein buntes Souvenir zu gestalten, das sie immer wieder an die Märchenwelt erinnert, in der sie gerade unterwegs sind.

Usbekistan Rundreise, Samarkand, Seidenpapier
Hayat und Dongalak: Unterwegs auf Pferden und Kamelen

Nicht nur die größeren Städte sind ein lohnendes Ziel, wenn man Usbekistan mit Kindern bereist. Auch die Umgebung Samarkands hat einiges zu bieten. Wie wäre es mit einer Pferde-Tour in der Nähe von Hayat? Wer mag, kann auch wandern und so die schöne Landschaft erkunden. Unter anderem werden hier Obst und Gemüse angebaut. Etwas weiter entfernt liegt Dobgalak am Ayadarkul-See. In dieser charmanten Gegend murmeln Bäche, duften Blumen und transportieren Esel die Lasten. Einem anderen typisch usbekischen Tier kann man ganz nah kommen: Auf dem Rücken liebenswürdiger Kamele haben Reisende die Möglichkeit, ihr Talent bei einem kurzen Ritt unter Beweis zu stellen. Der Alltag in Deutschland erscheint hier besonders fern. In dieser Idylle kann man die in einer Jurte verbringen: Mit etwas Glück klingt der Tag unter einem sternklaren Himmel am Lagerfeuer aus.

Usbekistan Rundreise, Dobgalak, Kamel

Wir beraten Sie gern für Ihre individuelle Reise nach Usbekistan mit Kindern, hier finden Sie erste Anregungen. Rufen Sie uns unter +49 (0)89 1270910 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Seidenstraße Rundreisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.